DIE ERSTEN JAHRE

 

1957 - 1960

Studium Animationsfilm

MEISTERSCHULE FÜR

DAS KUNSTHANDWERK

BERLIN

 

1961 - 1966 

Animaton, Trickkamera

KRUSEFILM München, INSTITUT LECOQ München

STUDION JOB JOHANNES BEHLER München

Animation der Kontaktfigur  "Der Löwe" für das

Bayrische Werbefernsehen  (ca. 300 Spots)

 

1967 -1972

Animation und Grafik Design u.a. für

SENDER FREIES BERLIN

 

1974 - 1976

Lehrauftrag für Animationsfilm

HdK HOCHSCHULE DER KÜNSTE BERLIN

 

FILME 1978 - 2003

für AGF Atelier für Grafik und Film und

FILM&AV PRODUKTION Berlin

 

1978 - 1979

TENDENZEN DER ZWANZIGER JAHRE

Bildende Kunst zur Zeit der Weimarer Republik

5 teilige Dokumentation im Auftrag vom

SENDER FREIES BERLIN

Regie

 

1982

UNSER KÖRPER Lebendige Zusammenhänge

7 teilige TV-Serie für den

SENDER FREIES BERLIN

Regie

 

1984

DIE ÜBERWINDUNG DER TRÄGHEIT

Bewegung und Geschwindigkeit

in Kunst und Technik 45 min. für den

SENDER FREIES BERLIN

Regie

 

1985

PERSPEKTIVE

Neue Dimensionen des Bildraumes

3 teilige TV Serie 45 min. für den

SENDER FREIES BERLIN und den

NORDDEUTSCHEN RUNDFUNK NDR

Regie

 

1986 - 1987

JANOSCH'S TRAUMSTUNDE

Zeichentrickserie 13X13 min. 

in Zusammenarbeit mit

EGENOLF & JESKE Köln für

WESTDEUTSCHER RUNDFUNK WDR

Realisation

 

1989 - 1990

DER KLEINE PRINZ

nach einer Erzählung von 

Antoine de Saint Exypéry

Zeichentrickfilm in 2 Teilen, 60 min. mit 

ALPHA FILM für das ZDF

ZWEITE DEUTSCHE FERSEHEN

Regie Theo Kerp

Artdirektion Hans Glauert

 

1991

WAHRNEHMUNG UND BEWUßTSEIN

Dokumentation zur sinnlichen

Wahrnehmung durch das Phänomen

des visuellen Systems

SENDER FREIES BERLIN

Regie 

 

1992

200 PS TIERISCH STARK

Von Menschen, Pferden und Autos

Dokumentarfilm 45 min. für 

MAGIC MOTION im Aufrag 

ZWEITES DEUTSCHES FERNSEHEN ZDF

und ARTE

Regie

 

1993

PAUL CEZANNE - Die Badenden

Dokumentarfilm 45 min. für

MAGIC MOTION / CINETEAM im Auftrag

ZWETES DEUTSCHES FERNSEHEN ZDF

und ARTE

Regie

 

1994

DER TUNNEL - Eine Reise an dunkle Orte

Dokumentarfilm 45 min. für MAGIC MOTION

CINE TEAM im Auftrag

NORDDEUTSCHER RUND und ARTE

Regie mit Stefan Fehl

 

1995

BIOFLEISCH STATT RINDERWAHN

5 teilige Dokumentation für die Sendung

ZEITSPRUNG mit Franz Alt für

MAGIC MOTION / CINETEAM im Auftrag

SÜDWESTFUNK SWF

Regie

 

1997 - 1999

PARADISO 

Zeichentrick Serie 26X5 min. für

MAGIC MOTION / CINETEAM im Auftrag

OSTDEUTSCHER RUNDFUNK ORB

und PRIME TIME TV

Regie

 

2002 - 2003

TIMM THALER

Zeichentrick Serie 26X25 min.

für PRIME TIME TV

und Bayrischer Rundfunk BR

 


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Alle Rechte liegen bei Hans Glauert